CDU und SPD setzen weiter auf MarktTreffs

K i e l  MT 26.04.2005 – CDU und SPD haben sich in ihrem Koalitionsvertrag für eine neue Regierungsbildung in Schleswig-Holstein ausdrücklich dafür ausgesprochen, das Projekt MarktTreff voranzutreiben.


„Die Initiative der MarktTreffs ist auszubauen und weiterzuentwickeln“, heißt es in der 59-seitigen Vereinbarung zwischen den beiden Parteien für die 16. Legislaturperiode des Schleswig-Holsteinischen Landtags von 2005-2010. Zudem sollen zur Steigerung der Bürgernähe geeignete Verwaltungsdienstleistungen künftig nicht nur in den kommunalen Verwaltungen der Ämter, Städte und Gemeinden, sondern auch bei sonstigen Dienstleistern, zum Beispiel Ländlichen Dienstleistungszentren (MarktTreffs), angeboten werden können.