Es weihnachtet in den MarktTreffs

 


 

K i e l MT 9.12.2014 – In den mehr als 30 MarktTreffs steigt die Vorfreude auf das Fest der Feste. Auf vielen Adventsmärkten, bei gemeinschaftlichen Aktionen kommen Sie auf kleine und große Geschenkideen - gehen Sie mit auf eine stimmungsvolle Reise durch Schleswig-Holstein.

 

In Schwabstedt (Kreis Nordfriesland) „wandert" an den vier Adventssamstagen ein „lebendiger Kalender" durchs Dorf - mit Verkaufsstationen, Punsch, Kutschfahrten und Klönen. Am 19. Dezember ab 15 Uhr heißt es Treffpunkt MarktTreff: In diesem Jahr laden der MarktTreff und der Gesangsverein zum Grillen und Singen für einen wohltätigen Zweck. Betreiber Thies Hansen rundet den eingenommenen Betrag gern auf.

 

Ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum steht im MarktTreff in Heidgraben (Kreis Pinneberg) - dekoriert vom örtlichen Kindergarten. Am 21. Dezember findet ein großer Weihnachtsmarkt vor dem MarktTreff statt: mit Glühweinspezialitäten, Wurst und Erbsensuppe. Selbstgebackene Waffeln gibt es vom Schulverein, der Kindergartenverein organisiert in den AWO-Räumen eine „betreute" Adventsbäckerei für die Kleinen. Natürlich kommt der Weihnachtsmann und beschenkt jedes Kind, das ein Lied singt oder ein Gedicht aufsagt.

 

„Wo wohnt der Weihnachtsmann?" und „Wie sieht seine Werkstatt aus?" hieß es beim großen Malwettbewerb in Viehbrook (Kreis Plön). Die besten zehn Bilder werden bis zum 4. Januar auf dem KulturFlur ausgestellt und bewertet. Der Adventsbrunch ist schon restlos ausgebucht, am 12. Dezember findet ein weihnachtlicher Weinabend mit festlichen Gaumenfreuden statt. Weitere Chancen haben Gäste noch am 1. Weihnachtstag und an Silvester auf festliche Menüs.

 

Festlich getafelt wird ebenfalls in Christiansholm (Kreis Rendsburg-Eckernförde). Am 1. Weihnachtstag lockt ein Brunch, am 2. Feiertag trifft man sich abends zum Nordischen Weihnachtsbuffet - und Silvester knallt die Schlager-/Oldie-Nacht zu Nordischen Spezialitäten.

 

Ein bunter Weihnachtsmarkt findet am 20. Dezember in Großsolt (Kreis Schleswig-Flensburg) statt. MarktTreff mit Sportverein und Feuerwehr laden zu Punsch, Würstchen und einer Bastelausstellung - und natürlich kommt der Weihnachtsmann.

 

In Brodersby (Kreis Schleswig-Flensburg) haben die Kinderaugen bereits geleuchtet: Der Nikolaus hat die vielen abgegebenen Stiefel reichlich gefüllt - die Älteren trafen sich zum gemütlichen Punschen im MarktTreff.

 

Der Nikolaus war ebenfalls in Gülzow (Kreis Herzogtum Lauenburg) aktiv und sorgte für viele gefüllte Kinderstiefel. Im Dezember freuen sich die Kunden auf ein „leckeres Adventsfrühstück" für 4,50 Euro: mit Brot/Brötchen, Kaffee/Tee satt, Gänseleberwurst, hausgemachten Salaten, Mandarinen und einer kleinen Advents-Überraschung.

 

„Tannenbaum anleuchten" hieß es bereits in Hohenfelde (Kreis Plön) - und der Platz vor dem MarktTreff war „rappelvoll". Dazu sang der Kindergarten, das DRK verkaufte Kuchen und Kaffee, einige Hobbyaussteller zeigten ihre Arbeiten, es wurden Punsch und andere Leckereien angeboten - ein großer Erfolg für alle.

 

Einen „lebendigen Adventskalender" organisieren die Wester-Ohrstedter (Kreis Nordfriesland) jeden Freitag ab 15 Uhr vor und im MarktTreff. Die Bürgerinnen und Bürger treffen sich dabei zu Punsch, Grillen, vielen Leckereien, adventlichen Liedern und zum Klönen. Übrigens: Der Nikolaus hat am 6. Dezember für die Kleinen „ganze Arbeit" geleistet ...

 

Das gilt ebenfalls für die Kinder in Witzwort (Kreis Nordfriesland). Hier hat der Förderverein des Kindergartens die vom MarktTreff gut gefüllten Stiefel unter der Weihnachtstanne am MarktTreff wieder an die Kinder verteilt.

 

In der „Honigblüte", dem in den MarktTreff St. Margarethen (Kreis Steinburg) integrierten Blumenladen von Nicole Mehlert, herrscht derzeit Hochbetrieb. „Individuelle Adventsgestecke und wunderbar rot leuchtende Weihnachtssterne sind momentan natürlich besonders gefragt", so Betreiber Eggert Mehlert.

 

Am 12. Dezember ab 18 Uhr können sich Bürger und Gäste auf das traditionelle Adventsblasen von Feuerwehr und Gemeinde am MarktTreff Rantrum (Kreis Nordfriesland) freuen. Der Laden ist an diesem Tag länger geöffnet und Betreiber Michael Otto und sein Team versorgen die Besucher mit Glühwein und kleinen Leckereien. Am 17. Dezember startet ein Tannenbaumverkauf.

 

Im MarktTreff Morsum auf der schönen Insel Sylt findet zwischen den Jahren vom 28. bis 30. Dezember der traditionelle Neujahrsmarkt im Muasem Hüs statt. Verschiedene Aussteller präsentieren dort ihre handgemachten Kunstwerke, es werden Lesungen geboten und die Gastronomie „Kleiner Kaiser" sorgt für den kulinarischen Part. Der Neujahrsmarkt ist Sonntag von 14 bis 18 Uhr, Montag von 11 bis 18 Uhr sowie Dienstag von 11 bis17 Uhr geöffnet.

 

 

Wir - die MarktTreffs in Schleswig-Holstein - wünschen allen besinnliche Weihnachtstage und ein gutes neues Jahr 2015!