MarktTreff erfolgreich in die Grüne Woche Berlin gestartet

Berlin MT 24.01.2011 - Mit großem Erfolg ist das schleswig-holsteinische Projekt MarktTreff in die 76. Internationale Grüne Woche in Berlin gestartet. Ausführlich informierten sich Fachbesucher, Delegationen aus vielen Ländern, Prominenz und andere Messegäste an den ersten Messetagen in der Halle 21 b über das erfolgreiche Projekt aus Schleswig-Holstein. MarktTreff gilt bundesweit als führendes Beispiel für die neue Grundversorgung im ländlichen Raum.

Die Bedeutung der MarktTreffs für Schleswig-Holstein unterstrich Dr. Juliane Rumpf, Ministerin für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, bei gleich mehreren Besuchen auf dem Stand, auf dem MarktTreff gemeinsam mit der AktivRegion Mittelholstein bis zum 30. Januar Schleswig-Holstein repräsentiert. Die Liste der Prominenz, die beim MarktTreff Station machten war lang, so kamen unter anderem: Torsten Geerdts (CDU, Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtags), Ministerpräsident Peter Harry Carstensen, Mitglieder des Agrarausschusses des schleswig-holsteinischen Landtags, Dr. Christel Happach-Kasan (FDP, Mitglied des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestages), Peter Lucht (Vizepräsident des Schleswig-Holsteinischen Bauernverbandes), Marga Trede (Präsidentin des LandFrauenVerbandes Schleswig-Holstein), Prof. Dr. Hans-Günter Henneke (Hauptgeschäftsführer des Deutschen Landkreistages) und Schauspielerin Sabine Kaack ("Die Drombuschs").

 

MarktTreff-Betreiber Maik Schultze aus Witzwort, Anne Clausen (Vorsitzende des LandFrauenVereins Friedrichstadt und Umgebung) und Ingwer Seelhoff vom MarktTreff-Projektmanagament erläuterten den zahlreichen Besuchern den Grundaufbau des Projektes MarktTreff und dessen Erfolgsfaktoren. Aktuell berichten die Journalisten Hauke Mormann und Liva Haensel aus der Gläsernen MarktTreff-Redaktion des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages. Als Premiere produziert der sh:z täglich auf der Grünen Woche das Messe-Spezial "Aktuell", das auch im Internet unter www.shz.de/gruenewoche jeweils downloadbar ist. 

 

 

Ministerpräsident Peter Harry Carstensen tauschte sich mit LandFrau Anne Clausen am MarktTreff-Stand aus.
 

Ministerin Dr. Juliane Rumpf, AktivRegions-Manager Heinz-Dieter Gröning, Netzwerk-Manager Torsten Sommer und Horst Müller von der Akademie für die Ländlichen Räume starteten das neue Internetportal für das AktivRegion-Netzwerk Schleswig-Holstein.

 

 

Wieder gern zu Besuch beim MarktTreff-Stand: Landtagspräsident Torsten Geerdts, der von Maik Schultze begrüßt wurde.

 

 

Schauspieler Sabine Kaack ("Die Drombuschs") half mit Ministerpräsident Peter Harry Carstensen beim Apfelpressen.

 

Staatssekretär Ernst-Wilhelm Rabius erörterte mit Hermann-Josef Thoben aktuelle Themen.

 

MarktTreff-Betreiber Maik Schultze (Mitte) informierte Landespolitiker aus Hessen über das Projekt MarktTreff. 

 

 

Die Präsidentin des LandFrauenVerbandes Marga Trede nahm das LandFrauen-Fahrrad mit Anne Clausen (links) aus Friedrichstadt unter die Lupe.

 

Ministerpräsident Peter Harry Carstensen in der Gläsernen Redaktion des sh:z mit Hauke Mormann, Liva Haensel und Rainer Mohrmann.

 

 

Druckfrisch: Bundestagsabgeordneter Dr. Johann Wadephul las gleich das Messe-Spezial "Aktuell" des sh:z mit Rainer Mohrmann, stellvertretender Chefredakteur. 

 

 

Auch Lammkönigin Bente I. kam beim MarktTreff-Stand auf der Grünen Woche vorbei.

 

Im Gespräch: Hermann-Josef Thoben (links) vom Landwirtschaftsministerium, MarktTreff-Betreiber Maik Schultze (Mitte) und Ministerpräsident Peter Harry Carstensen.

 

 

Ministerpräsident Peter Harry Carstensen probierte gleich das neue LandFrauen-Elektro-Fahrrad aus Schleswig-Holstein am MarktTreff-Stand aus.

 
CDU-Fraktionschef Dr. Christian von Boetticher testete den Bauchladen von MarktTreff-Betreiber Maik Schultze.  

Diskutierten über regionale Produkte in der Nahversorgung: Rainer Mohrmann (sh:z), MarktTreff-Betreiber Maik Schultze, Moderatorin Heike Götz und Ingwer Seelhoff, MarktTreff-Projektmanegement.

 

 

Freude über den 27. MarktTreff auf Hof Viehbrook / Rendswühren: Ingwer Seelhoff, Ministerin Dr. Juliane Rumpf, Hermann-Josef Thoben (Landwirtschaftsministerium), Stellvertretender Bürgermeister Dr. Thomas Bahr und Betreiberin Kirsten Voß vom Hof Viehbrook.

 

 

Großer Menschenauflauf: Peter Harry Carstensen presste mit dem kleinen Paul frischen Apfelsaft.

 

 

Regelmäßiger Gast bei MarktTreff: Bundestagsabgeordnete Dr. Christel Happach-Kasan wurde von LandFrau Anne Clausen empfangen.  

Interview am MarktTreff-Stand: Die Berliner Zeitung sprach mit Klaudia Brommund, die mit ihren Wolfhunden bei der Show der AktivRegion Mittelholstein auftrat.

 

     
Rosita Ernst-Thoroe vom LandFrauenVerein Jörl und MarktTreff-Betreiber Rolf Volquardsen informierten ebenfalls viele Besucher auf der Grünen Woche.  

Prof. Dr. Hans-Günter Henneke, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Landkreistages, wurde von sh:z-Redakteur Hauke Mormann interviewt.

 

     
MarktTreff-Betreiber Maik Schultze traf sich nicht nur auf der großen Halle-Bühne mit Moderatorin Heike Götz, sondern auch am MarktTreff-Stand.   Auch internationale Gäste kamen zum MarktTreff-Stand in Halle 21 b.
     
Lebt die MarktTreff-Idee mit Leib und Seele: Betreiber Maik Schultze aus Witzwort.