Frühlings-Frische in den MarktTreffs

K i e l MT 16.05.2006 – Die MarktTreffs bieten jetzt alles für die Feier im Garten und auf der Terrasse – frisches Gemüse, knackige Salate, leckere regionale Spezialitäten und ein Meer an Pflanzen und Blumen.


Vor dem MarktTreff Stadum (Kreis Nordfriesland) leuchtet es in allen Farben: viele Sorten Hängepflanzen in Blumenkübeln. Zum Grillen empfehlen die Betreiber Dörte Börnsen und Horst Grube saftige Nackensteaks, Käsekrakauer, marinierte Putenschnitzel und Rostbratwurst.

Ums Grillen geht es ebenfalls im MarktTreff Haselund (Kreis Nordfriesland) der Betreiber Frank und Friedrich Spingel. An der Frischfleischtheke werden die Spezialitäten nach bewährten Rezepten gewürzt, mariniert oder auf Spießen zusammen gestellt. Dazu gibt es alles fürs Gartenfest von Grillkohle über Papierservietten und Tischtücher bis zu Kerzendekoration und einer großen Auswahl von Kaltgetränken.

Maik Schultze vom MarktTreff Witzwort (Kreis Nordfriesland) lädt an Himmelfahrt zum festtäglichen Frühschoppen für die ganze Familie. Zu Musik vom Jugendblasorchester werden von 10 bis 14 Uhr Leckereien vom Grill und dazu eisgekühlte Getränke angeboten. Die Attraktion für Kinder: Kerzen gießen bei der mobilen Kerzengießerei aus Husby.

„Spargel aus der Region mit allem, was dazugehört“ ist der Saison-Tipp von Norbert Matzen, Betreiber des MarktTreffs Steinfeld (Kreis Schleswig-Flensburg). Spargel, Schinken, Kartoffeln, verschiedene Saucen und frische Butter sind reichlich vorhanden.

Hans-Jürgen Nicolaisen und Gabriele Görrissen vom MarktTreff in Großsolt (Kreis Schleswig-Flensburg) empfehlen ihre derzeit besonders reiche Auswahl an Balkonpflanzen. Als Saisonspezialitäten bietet das Betreiberpaar Grillfleisch und Spargel an sowie jede Menge an WM-Accessoires: Bälle, Fahnen, Käppis und sogar Kerzenhalter in Fußballform.

Das spezielle Angebot im MarktTreff in Tetenhusen (Kreis Schleswig-Flensburg): Beim Kauf von Fassbier stellt Betreiber Kai Scheller Sitzbänke und Tische kostenlos zur Verfügung. Bestellen Sie daher rechtzeitig!

Im MarktTreff in Neuwittenbek (Kreis Rendsburg-Eckernförde), dem Wittenbeker Höker, sind die Gemüsekisten voll mit regionalem Saisongemüse: knackige Salate, schmackhafte Radieschen, frischer Bärlauch. Im Pflanzensortiment neu eingetroffen sind Blumenampeln in vielen Farbvarianten.

Ganz auf frisches Gemüse setzt man derzeit im MarktTreff Harms in Kirchbarkau (Kreis Plön). Hier gibt es leckeren Spargel, neue Kartoffeln, Bärlauch und sogar die ersten Erdbeeren. Der Rezeptvorschlag: Bereiten Sie für Ihr nächstes Pastagericht mit würzigem Bärlauch und feinem Olivenöl aus dem MarktTreff Ihr eigenes Bärlauch-Pesto zu!

Betreiberehepaar Matthias und Andrea Baasch vom MarktTreff in Probsteierhagen (Landkreis Plön) führen jetzt Sämereien und Blumenerde. Auch neues Spielzeug ist eingetroffen und für die ersten warmen Tage in der Sonne empfehlen die Betreiber ihre aromareichen Galia-, Honig und Wassermelonen.

In der „Räucherkate“, dem MarktTreff Klein Rönnau (Kreis Segeberg), dreht sich das Sortiment in diesen Tagen rund um den Spargel. Die leckeren Stangen stammen von Landwirten aus der Region. Dazu empfiehlt MarktTreff-Betreiberin Gabriele Schöps halbtrockenen Weißwein und Katenschinken frisch aus dem Rauch.

Frische regionale Produkte erhalten Sie stets in den MarktTreffs in Ihrer Nähe. Die jeweiligen Adressen finden Sie auf der Seite „Standorte“ (Ortsnamen anklicken).