Es wird herbstlich in den MarktTreffs

Kiel MT  04.10.2007 - Ob Kürbisse, Kohl oder Äpfel aus dem Norden, die MarktTreffs haben viele Herbstprodukte im Angebot. Auch das eine oder andere leckere Rezept für die „Früchte der Saison" wird in den MarktTreffs ausgetauscht.  

Zierkürbisse und eine herbstliche Dekoration schmücken derzeit den MarktTreff von Alf Schmidt in Brodersby (Kreis Schleswig-Flensburg). Für die Gartengestaltung hält er eine schöne Auswahl an Winterheide und Herbststauden wie zum Beispiel „Fette Henne" und „Goldpfennig" bereit. Passend zum Spitzkohl empfiehlt Schmidt seinen Kunden Kassler, Koch- und Rotwurst. Besonders stolz ist er jedoch auf seine Riesenkohlrabis, die bis zu 3,7 kg auf die Waage bringen.

 

 

Ein sehr breit gefächertes Sortiment an Äpfeln gibt es im MarktTreff Probsteierhagen (Kreis Plön). „Besonders schmackhaft und aromatisch sind der Holsteiner Cox und der Elstar", meint Matthias Baasch. Auch die Zeit von Federweißer und Roter Sauser ist angebrochen. Dazu schmeckt natürlich am besten der traditionell deftige Zwiebelkuchen.

Für die Kinder beginnt nun bald wieder der Gruselspaß. Betreiberehepaar Baasch ist für die Halloween-Nacht gerüstet und hat Regale mit vielen kleinen Geschenk- und Scherzartikeln, Gruselmasken und natürlich Halloween-Süßwaren für die Kleinen gefüllt.

 

Steckrüben, Kohlrabi und Kartoffeln frisch vom Bauern sind bei Marek Fey im MarktTreff Kasseedorf (Kreis Ostholstein) besonders gefragt. „Katjas Floristik" bietet für die Kunden herzförmige Gestecke aus Herbstblättern, bunte Sträuße, in Holzkörben drapierte Zierkürbisse oder Deko-Tiere in Form von Krähen und Schweinen - das Angebot ist vielfältig.

 

Zierkürbisse in Körben und für den Verzehr bietet Heinz-Jürgen Harms im MarktTreff Kirchbarkau (Kreis Plön) zum Verkauf an. „Der Hokaido ist besonders lecker", meint Harms. Gern verrät er seinen Kunden auch das passende Rezept für eine Kürbissuppe. Wildliebhaber kommen bei Betreiber Harms wieder voll auf ihre Kosten. Neben frischem Wildschein, Reh- und Dammwild gibt es Bratwürste, Salami und Frikadellen vom Wild.

Für die Kinder aus Kirchbarkau und Umgebung ist am 2. November ein Laternenumzug vom MarktTreff aus geplant.

 

Im MarktTreff Medelby (Kreis Schleswig-Flensburg) wird am 2. Oktober zweijähriges Bestehen gefeiert. Betreiber Boy Jürgensen und Marktleiter Tjerk Jessen möchten sich bei ihren Kunden und den Medelbyern mit einer kleinen Feier bedanken. Gemeinsam mit dem Ortskulturring laden sie ein zu Sekt, frisch gezapftem Bier, Kaffee und Limonade. Für das leibliche Wohl sorgt die Freiwillige Feuerwehr Medelby-Holt mit gegrillten Bratwürsten. Der Erlös aus dem Bratwurstverkauf kommt der Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr zugute.

Dieter Wolfrum vom Ortskulturring wird im Oktober für die Kinder in Medelby und Umgebung einen herbstlichen Bastelnachmittag im Gemeinschaftsraum veranstalten.

 

Vor dem MarktTreff St. Margarethen (Kreis Steinburg) hat Betreiber Mehlert  verschiedene Gemüsesorten im Bund aufgereiht - denn mit der Herbstzeit beginnt auch die Suppenzeit.

Im Blumenladen können Kunden zwischen Astern, Chysanthmen oder wunderschönen Herbstkränzen wählen. Eggert Mehlerts Tipp für die heimische Dekoration: Heupuppen und getrocknete Maiskolben.

 

Maik Schultze hat in seinem MarktTreff Witzwort (Kreis Nordfriesland) ein 150 Jahre altes Vertiko mit Kürbissen, Herbstdekoration und Halloween-Artikeln liebevoll für seine Kunden hergerichtet.

Seine Saisonempfehlung für die Küche: Kassler und Kohl oder verschiedene Eintöpfe. Für die Zubereitung können seine Kunden alte Landfrauen-Rezepte erfragen.

 

Im MarktTreff Großsolt (Kreis Schleswig-Flensburg) haben sich die Betreiber, Hans-Jürgen Nicolaisen und Gabriele Görrissen  etwas ganz Besonderes für Ihre Kunden ausgedacht. Donnerstag ist Suppentag! Erbsen-, Kartoffel- oder Steckrübeneintöpfe aus eigener Herstellung - „da ist für jeden etwas dabei", so Gabriele Görrissen.

Für die „kleinen Geister" ist ein bunter Tisch mit Süßigkeiten und Halloween-Artikeln  hergerichtet.

 

 

Die Anschriften sämtlicher MarktTreffs finden Sie hier...